Direkt zum Inhalt
Über uns
Freudvoll, Fundiert, Familiär
Hagen_9b4a2889.jpg

DOREAFAMILIE – an vielen Standorten und überall einzigartig

Es gibt viele gute Gründe, die für die DOREAFAMILIE sprechen. Denn DOREA steht für die Lebensfreude einer bunten Familie. Hier wird Vielfalt als Mehrwert in einem Miteinander gemeinschaftlich gelebt. In den unterschiedlichen Angeboten wird der Geist einer zusammengehörigen Großfamilie gepflegt. Denn das Leben geht auch in einem neuen Abschnitt, der einer pflegerischen Unterstützung bedarf, weiter. Deshalb versteht sich die DOREAFAMILIE als Dienstleister und Wegbereiter rund um das Älterwerden der Gesellschaft – und das an über 40 Standorten mit rund 3.700 Mitarbeitenden deutschlandweit.

Vielfältige Pflege- und Betreuungsangebote – Weil Bedürfnisse unterschiedlich sind

Ob Betreutes Wohnen, Stationäre Pflege, Ambulanter Dienst oder Tagespflege: Die DOREAFAMILIE bietet in vielen Teilen Deutschlands Pflege- und Betreuungsformen für unterschiedliche Bedürfnisse – an einigen Standorten sogar unter einem Dach. Im Mittelpunkt stehen dabei immer das Wohlbefinden und die Selbstbestimmung der Seniorinnen und Senioren. Und dies unabhängig von Wohnform und Pflegegrad.

Geistige und körperliche Fähigkeiten sollen erhalten und rehabilitativ ausgebaut werden, abwechslungsreiche Erlebnisse unsere Gemeinschaft aufbauen und stärken. Bei der Erkennung und Therapie von speziellen Krankheitsbildern, wie zum Beispiel von demenziellen Erkrankungen, finden innovative Konzepte eine besondere Berücksichtigung.

 

„Der Dienstleister des Vertrauens im Bereich Pflege und Betreuung werden wir nur gemeinsam – mit Leidenschaft, Verantwortung und im engen Dialog mit allen Beteiligten."

  
Dr. Walter von Horstig
CEO der DOREAFAMILIE

Weil ein familiäres Zuhause Teil guter Pflege ist

Ob Humor, gemeinschaftliche Aktivitäten oder der gemeinsame Umgang mit Trauer – alles was das Leben mit sich bringt wird in der DOREAFAMILIE zusammen durchlebt. Teil unseres Verständnisses von Familie ist es aber auch, dass jede und jeder den Freiraum hat, weiter selbstbestimmt zu entscheiden, wie er oder sie sich in das Gemeinschaftsleben einbringen möchte. Wie in einer eigenen Familie. Die logische Verknüpfung aus Pflege, sozialer Betreuung, Hauswirtschaft und Frischküche unterstützt hierbei das Gefühl, Zuhause zu sein. DOREA ergänzt dabei die eigene Familie durch ein neues Zuhause mit professioneller Begleitung.

Weil höchste Qualität besondere Menschen braucht

Die DOREAFAMILIE vereint besondere Menschen. Vielfalt fördern heißt, unterschiedliche Generationen, Erfahrungen und Kulturen zu verbinden und deren Fähigkeiten sinnvoll einzusetzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DOREAFAMILIE begegnen sich mit dem Wissen auf Augenhöhe, dass alle unterschiedlichen Berufsbilder zu einem einzigartigen Serviceangebot beitragen. Ob Mitarbeitende aus Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft und Catering, Verwaltung oder Haustechnik; alle sorgen gemeinschaftlich für das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Bewohnenden.

Alter, Herkunft und Berufserfahrung treten vor dem Hintergrund des gemeinsamen, täglichen Lernens zurück. Das Unternehmen legt großen Wert auf die Aus- und Fortbildung, digitalisiert seine interne Kommunikation und die einrichtungsübergreifende Vernetzung zwischen den Mitarbeitenden, z.B. durch eine eigene App und initiiert interne Workshops zur Motivation und Bindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

„Um unseren Bewohner*innen und Kund*innen ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben nach individuellen Bedürfnissen zu ermöglichen, entwickeln wir uns und unser Konzept stetig weiter. Dabei behalten wir auch die großen Themen unserer Zeit wie Nachhaltigkeit und die Herausforderungen des demographischen Wandels immer im Blick.“

  
Dr. Lothar Heinrich
COO der DOREAFAMILIE

Wir schauen über den Tellerrand – weil unsere Familie auch europäisch ist

Als Teil der Groupe Maisons de Famille gehört die DOREAFAMILIE zu einer starken europäischen Gruppe. Die Groupe Maisons de Famille, im Jahr 2003 gegründet, gehört der Muttergesellschaft Creadev an, welche sich im Besitz der französischen Großfamilie Mulliez, einer langfristig orientierten Unternehmerfamilie, befindet. Als Teil der europäischen Unternehmensgruppe ist die DOREAFAMILIE damit ein wichtiges Glied einer der größten und führenden Dienstleistungsanbieter von Pflege- und Betreuungsleistungen. Die gesamte Groupe Maisons de Famille arbeitet gemeinsam darauf hin, in diesem Bereich der Dienstleister des Vertrauens zu werden, um allen Menschen ein angenehmeres, erfüllteres und inklusiveres Leben zu ermöglichen. 

Wir gehören zur Familie

Unsere Markenkernwerte

Unsere Unternehmens­geschichte

2015

20

15

Bis 2019: Schnelles Wachstum in den ersten 4 Jahren

Die ersten Jahre der DOREAFAMILIE standen im Zeichen eines dynamischen Wachstums. Mehrere Gruppen aber auch einzelne Einrichtungen und ambulante Pflegedienste, hauptsächlich im Norden und Westen Deutschlands, wurden in schneller Abfolge Teil des Unternehmens. Auch die ersten eigenen Neubauten wurden konzipiert und eröffnet.

Nach der Übernahme der Gruppe Ende 2018 durch die Groupe Maisons de Famille, hinter der die Anlagegesellschaft der langfristig orientierten französischen Mulliez-Familie steht, wurde die nachhaltige Orientierung des Unternehmens gefestigt.

 

2020

20

20

Bis 2022: Konsolidierung und Beginn einer dynamischen Transformation

Ab dem Jahr 2020 stellten wir uns neben der Coronapandemie einer weiteren Herausforderung: Im gesamten Unternehmen wurden die Kernprozesse neu definiert, gestaltet und schrittweise implementiert, um der organisatorischen Realität eines schnell gewachsenen Unternehmens gerecht zu werden. Die Festigung der internen Strukturen als verlässliche Basis für den Weg in eine nachhaltige und innovative Zukunft trat in den Vordergrund.

2023

20

23

Restrukturierung

Wie viele Pflege-Anbieter stand auch die DOREAFAMILIE aufgrund der gestiegenen Kosten für Energie, Miete und Personal wirtschaftlich unter Druck, wodurch die Einleitung eines Restrukturierungsprogramms erforderlich wurde. In nur sechs Monaten ist es uns gelungen, das Unternehmen so neu aufzustellen, dass es den Herausforderungen der Zukunft wieder zuversichtlich entgegentreten kann. Dies war unter anderem durch die Übergabe von rund 30 Standorten an andere Betreiber möglich.

Tragend auf diesem Weg war neben der fortwährenden Unterstützung unseres Gesellschafters Groupe Maisons de Famille auch das Engagement der Mitarbeitenden, die in einer schwierigen Situation eng zusammenhielten und in einer gemeinsamen Kraftanstrengung die Grundlagen für die künftige Entwicklung der Gruppe legten.
 

2024

20

24

Stabilisierung und nachhaltige Qualität

Nach der Stabilisierung im neuen Format liegt die ungeteilte Aufmerksamkeit im Jahr 2024 auf der Qualität und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen für eine zukunftsfähige und individuelle Versorgung. 

 

„Durch die vollbrachte Restrukturierung befinden wir uns in einer ausgezeichneten Ausgangsposition für die weitere Entwicklung der DOREAFAMILIE in den kommenden Jahren. Das sollte den notwendigen Rückenwind geben, um uns weiterhin erfolgreich im Markt zu positionieren.“

  
VOLKER WENTZ
CFO der DOREAFAMILIE

Die Geschäftsführung der DOREAFAMILIE

dr.v.horstig_ba_510x510px.jpg

Dr. Walter von Horstig
Geschäftsführer (CEO)

Dr. Walter von Horstig komplettiert als CEO seit dem 16. Januar 2023 das Geschäftsführungsteam der DOREAFAMILIE. Der erfahrene Betriebswirt führte in der Vergangenheit unter anderem über sieben Jahre die kulturelle und wirtschaftliche Neuausrichtung eines DRK-Blutspendedienstes, bevor er zuletzt fünf Jahre lang das Wachstum und die Strukturierung eines Netzwerkes schönheitsmedizinischer Klinik- und Praxisbetriebe verantwortete.

lothar-heinrich-be01-300dpi-10x15cm-rgb.jpg

Dr. Lothar Heinrich 
Operativer Geschäftsführer (COO)

Seit Mai 2023 ist Dr. Lothar Heinrich Chief Operating Officer (COO) der DOREAFAMILIE. Zuvor war der Mediziner Geschäftsführer der Inoges Holding GmbH, einem in Deutschland führenden Anbieter stationärer und ambulanter Therapieleistungen der Celenus salvea-Gruppe, und verantwortlich für 40 Einrichtungen mit rund 1.590 Mitarbeitenden.

volker_wentz.jpg

Volker Wentz
Chief Financial Officer (CFO)

Als Chief Financial Officer (CFO) ist Volker Wentz seit November 2022 Teil der Geschäftsführung der DOREAFAMILIE. Zuvor war er als CFO und Geschäftsführer unter anderem für Health Care- Handelsunternehmen im Bereich Krankenhausversorgung und Dentalpraxen sowie im Bereich Wirtschaftsprüfung tätig.

Unternehmensnews

DOREAFAMILIE: Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen

Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen: Die DOREA-Gruppe bleibt erhalten und wird vom bisherigen Gesellschafter Groupe Maisons de Famille mit 43 von ursprünglich 76 Pflegeeinrichtungen fortgeführt. Für fast alle übrigen Einrichtungen konnten Übernahmelösungen mit neuen Betreibern gefunden werden.

Mehr lesen
unternehmensnews_beitragsbild.jpg