Direkt zum Inhalt
Stationäre Pflege

DOREAFAMILIE Osterrönfeld

Adresse

Aukamp 36
24783 Osterrönfeld

t.: 04331 8098-0
f.: 04331 8098-15
Betrieben durch die DOREAFAMILIE Osterrönfeld GmbH
Möchten Sie hier arbeiten?

Ein Haus für Schiffsfreunde – Das Pflegeheim DOREAFAMILIE Osterrönfeld

Einzigartig ist die Aussicht von der DOREAFAMILIE Osterrönfeld auf die über 100 Jahre alte Rendsburger Hochbrücke. Das höchste Wahrzeichen der Stadt ragt über dem Nord-Ostsee-Kanal empor. Bewohnerinnen und Bewohner, die gerne am Ufer spazieren gehen, können Yachten und Frachten, gelegentlich sogar Ozeanriesen bewundern. Am Rande der 5.200 Einwohnerinnen und Einwohner zählenden Gemeinde liegt das moderne und dennoch gemütliche Gebäudeensemble der DOREAFAMILIE Osterrönfeld. Es ist vom städtischen Rendsburg schnell über die Brücke zu erreichen und nur durch die Wasserstraße getrennt.

Das stilvolle Gebäude-Ensemble besteht aus zwei Häusern, die miteinander verbunden sind. 84 Bewohnerinnen und Bewohnern bietet es ein gemütliches Zuhause.

Leben in angenehmer Atmosphäre
Für Veranstaltungen steht neben dem 190 Quadratmeter großen Speisesaal auch die „Goode Stuuv“ zur Verfügung. Sie ist im Design der 50er und 60er Jahre gehalten und ermöglicht so eine „Zeitreise“ zurück in die Jugend der Bewohnerinnen und Bewohner. Ihren eigenen, geschätzten Bereich haben demenziell erkrankte Menschen bei uns im Kaminzimmer.

Im Sommer wird der Innenhof mit seinem liebevoll gestalteten Garten zum wichtigsten Treffpunkt für Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Gäste. Er bietet neben einer weitläufigen Sonnenterrasse diverse Hochbeete und eine Voliere.

Aktivierung und Zuwendung im Mittelpunkt
Unser gesamtes Mitarbeiterteam unterstützt die uns vertrauenden Menschen dabei, ihr Leben so selbstbestimmt wie möglich zu gestalten. Jeden Tag geben wir unser Bestes für eine hohe Qualität in Pflege und Betreuung und sind so in der Lage, Sicherheit, Geborgenheit und gleichermaßen Anregungen für einen aktiven Alltag zu vermitteln.

Ereignisse aus der individuellen Biografie der bei uns lebenden Menschen zu kennen und im Interesse einer hohen Pflegequalität in die Betreuungsarbeit einfließen zu lassen, ist uns besonders wichtig. Dabei orientiert sich die Pflege an gewohnten Tagesabläufen unserer Bewohnerinnen und Bewohner oder auch an Gewohnheiten bei Essen und Trinken oder Waschen und Kleiden. Die Betreuung wiederum gestaltet Aktivitäten und Gespräche auf der Grundlage biografisch bedingter Vorlieben. So kennen wir den liebsten Urlaubsort, wissen, wer ein Instrument gespielt hat und wem wir mit einem frischen Strauß Blumen eine besondere Freude bereiten. Zur Biografiearbeit gehört auch die Einbeziehung und Begleitung von Angehörigen, zum Beispiel bei unseren regelmäßigen Angehörigenabenden und in Beratungsgesprächen.

Das Pflegekonzept der DOREAFAMILIE beruht auf dem Pflegemodell der Pflegewissenschaftlerin Monika Krohwinkel. Grundlage ist die ganzheitliche Sicht auf den Menschen und seine Umgebung. Unser Pflegeverständnis orientiert sich an den Bedürfnissen der Pflegebedürftigen. Die pflegerische Zielsetzung besteht danach in der Unterstützung des Wiedererlangens, Erhaltens und Förderns von Unabhängigkeit, Teilhabe und Teilnahme sowie des Wohlbefindens unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Ebenso beachten wir die Bedürfnisse der Mitarbeitenden nach persönlichem Ausgleich und einem harmonischen Umfeld. Das Pflegemodell wird ergänzt durch das Strukturmodell nach Elisabeth Beikirch zur Entbürokratisierung der pflegerischen Dokumentation. Diese Entscheidung der DOREAFAMILIE schafft mehr aktive Zeit für unsere Bewohnerinnen und Bewohnern, sei es in Form von Betreuungs- oder Pflegezeit, die auch die Mitarbeitenden besonders schätzen.

Möchten Sie uns kennenlernen?
Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin für einen Besuch. Wir freuen uns auf Sie und stellen Ihnen gerne unser Haus vor! Rufen Sie uns doch einfach unter Telefon 04331 8098-0 an.

Pflegeleistungen
Kooperation mit Ärzten
Qualifiziertes Wundmanagement
Schmerztherapie
Sterbebegleitung
Hauswirtschaftliche Leistungen
Hauseigene Küche
Appartment / Zimmerreinigung
Wäscheversorgung

Demenz – die Erkrankung, die jeden Menschen treffen kann

Wenn es Menschen immer schwerer fällt, alltägliche Dinge zu erledigen und sich in ihrem bekannten Umfeld zu orientieren, liegt in der Regel eine demenzielle Erkrankung vor. Dann geht es nicht mehr um eine hinnehmbare Vergesslichkeit, sondern um das vollständige Verlieren von Wörtern, gewohnten Abläufen und alltagsnotwendigen Verknüpfungen. In einem speziell eingerichteten, geschützten Bereich, der auf die Betreuung und Pflege demenziell erkrankter Seniorinnen und Senioren zugeschnitten ist, sollen krankheitsbedingte Folgen der Demenz strukturell gelindert werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über eine spezielle Weiterbildung und können sich daher besonders einfühlen, sowie individuelle Belange angemessen aufgreifen. Hintergrund ist das Pflege- und Betreuungskonzept der DOREAFAMILIE, mit dem erklärten Ziel einer uneingeschränkten Wertschätzung der Bewohnerinnen und Bewohner, sowie der erfolgreichen Anwendung von Methoden zur Realitätsorientierung.

Essen mit Genuss – unsere Speisekarte

In unserer hauseigenen Küche werden die täglichen Mahlzeiten frisch zubereitet: Vom Frühstück über Zwischenmahlzeit, Mittagessen und Kaffeezeit bis hin zum Abendessen und dem auf Wunsch servierten spät abendlichen Snack. Auch Diät- oder Schonkost bieten wir Ihnen selbstverständlich gerne an – so kann es sich jede und jeder bei uns schmecken lassen. Das abwechslungsreiche Verpflegungskonzept ist angepasst an die aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE). Auch regionale Spezialitäten sowie die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner werden dabei natürlich berücksichtigt. Getränke wie Kaffee, Kakao, Tee, Wasser und verschiedene Fruchtgetränke stehen stets zur Verfügung. Private Feiern der Bewohnerinnen und Bewohner sind ebenfalls möglich – wir helfen gerne bei der Vorbereitung.

DOREAFAMILIE Osterrönfeld – Gemeinsam mehr erleben

Die DOREAFAMILIE Osterrönfeld bietet 50 unterschiedlich große Einzel- und 17 Doppelzimmer, zumeist mit bodentiefen Fenstern, die viel Licht hereinlassen. Darin steht eine Grundausstattung an Möbeln mit einem bequemen Pflegebett, Kleiderschrank, Nachttisch, Tisch und Stuhl. Hier finden auch mitgebrachte Lieblingsmöbel und Erinnerungsstücke ihren Platz. Jedes Zimmer ist außerdem ausgestattet mit einem Telefon- und Fernsehanschluss sowie einer Schwesternrufanlage.

Nach Absprache ist es möglich, das vertraute Haustier mitzubringen. Voraussetzung ist lediglich, die Pflege und Verantwortung selbst oder durch Angehörige zu leisten.

Gesundheit und Mobilität werden bei uns großgeschrieben. Dabei werden wir unterstützt von Fachärzten, ortsansässigen Krankengymnasten und Ergotherapeuten, die direkt zu uns ins Haus kommen. Gerne gesehen sind von den Bewohnerinnen und Bewohnern auch Friseur und Fußpflege bei ihren regelmäßigen Besuchen.

Darüber hinaus gibt es viele weitere abwechslungsreiche und aktivierende Angebote. Im Mittelpunkt stehen die Interessen und Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir arbeiten gezielt daran, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu erhalten und zu stärken.

Familiär und fröhlich
Nach einem Blick auf unseren Veranstaltungskalender ist das kein Problem. Dabei gibt es zahlreiche Anlässe, zu denen auch Angehörige eingeladen sind. Für sie veranstalten wir zusätzlich regelmäßige Angehörigenabende und sind auch sonst jederzeit ansprechbar.
Es gibt viele abwechslungsreiche und aktivierende Angebote. Im Mittelpunkt stehen immer die Interessen und Bedürfnisse unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Zudem arbeiten wir auch gezielt daran, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu erhalten und zu stärken.

Für eine ganz andere Art der Unterhaltung sorgen unsere Multimedia Angebote, die einfach dazu gebucht werden können. In allen Zimmern gibt es Empfang von digitalen Fernseh- und Radiosendern. Mit einem PC, Tablet oder Smartphone ist auch der Kontakt mit Angehörigen, zum Beispiel durch Videotelefonie, möglich. Wer das normale Telefonieren schätzt, kann unbegrenzt ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz telefonieren.

Veranstaltungen in der DOREAFAMILIE
Veranstaltungen in der DOREAFAMILIE
  • Monatlicher Geburtstagskaffee
  • Ausflüge in die Umgebung
  • Beauty/Wellness Nachmittage
  • Gemeinsame Gartengestaltung
  • Gymnastik
  • Kreativrunden
  • Tanznachmittage
  • Begleitete Einkäufe
  • Gottesdienste der verschiedenen Konfessionen
  • Besuch des Modemobils mit aktuellen Kollektionen

Team & Ansprechpartner

DOREAFAMILIE – an vielen Standorten und überall einzigartig

Die DOREAFAMILIE mit ihren über 80 Standorten und rund 5.500 Mitarbeitenden deutschlandweit steht für die Lebendigkeit einer bunten Familie. Hier wird Vielfalt als Mehrwert gesehen und miteinander gelebt. Von der ambulanten Pflege und betreutem Wohnen über die teilstationäre bis hin zur stationären Pflege und zur Eingliederungshilfe wird der Geist einer zusammengehörigen Großfamilie gepflegt. Denn das Leben geht auch in einem Abschnitt, der einer pflegerischen Unterstützung oder Betreuung bedarf, weiter. Ein Bedarf an Unterstützung muss und darf nicht zu Vereinsamung führen, dafür setzen sich die Mitarbeitenden täglich ein. Deshalb versteht sich die DOREAFAMILIE als Dienstleisterin und Wegbereiterin rund um das Älterwerden der Gesellschaft. 

Osterrönfeld – Des Nordens blaue Linie

Osterrönfeld ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Die Umgebung des Nord-Ostsee-Kanals, an dem Osterrönfeld direkt liegt, gilt als wichtigstes Naherholungsgebiet der Region. Durch ihre räumliche Nähe bilden die Stadt Rendsburg und die Gemeinde Osterrönfeld eine Einheit mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen aller Art. Auch kulturell hat die Region viel zu bieten. In Rendsburg etwa verbindet die 3,2 Kilometer lange „blaue Linie“ 30 Sehenswürdigkeiten miteinander. Fünf Museen sowie das Schleswig-Holsteinische Landestheater und das Sinfonieorchester runden das Angebot ab. Kindergärten und Schulen sind schnell zu erreichen.
Der Bahnhof Rendsburg ermöglicht vielfältige Verbindungen im Regional- und Fernverkehr. Gute Anschlüsse an die Bundesautobahnen A 7 und A 210 sichern eine schnelle Erreichbarkeit mit dem PKW. Der Flughafen Hamburg verbindet die Region auch überregional.

Neuigkeiten aus dem Haus

Kaffee und frisch gebackene Waffeln unter der Linde

Mehr lesen

Der August, die Zeit der Sonnenblumen

Mehr lesen

Mittagsschlemmen bei Brauer`s Aalkate

Mehr lesen

Tierische Pflege in der DOREAFAMILIE

Mehr lesen